„Lets have a Party“- Snacks


Hallo, meine Lieben!
Was soll ich auf meiner nächsten Party zum Essen servieren? Diese Frage stellt sich mir ganz oft, denn man hat ja aufs Jahr verteilt immer wieder etwas zu feiern. Abgesehen von Geburtstagen kommt hier und da noch die ein oder andere Kerzen/Geschirr/Schmuck- Party dazu, und auch das Bestehen von Prüfungen oder dergleichen gehört natürlich zelebriert. Im Sommer schmeißen wir gerne den Griller an, doch auch für die kältere Jahreszeit haben wir schon unser typisches Menü. Dieses möchte ich euch heute gerne vorstellen:

1.     Nudelsalat (das Rezept findest du hier Nudelsalat alla Charliesmum)
Salate gehen immer und bei diesem Gericht kann ich ganz viel variieren. Verschiedene Wurst- und Käsesorten, anderes Gemüse, glutenfreie Nudeln usw. –> Hier kann ich tauschen, wie es meinen Gästen und mir am Besten schmeckt.

2.     Thunfischsalat
Ein absoluter Favorit in meiner Familie, die Schüssel ist immer gleich leer und ich habe mir deshalb angewöhnt, die doppelte Menge vorzubereiten. 😊 Für diesen Salat brauchst du 2 Dosen Thunfisch natural im eigenen Saft, einen Becher Crème fraîche, eine Dose Mais, Salz und Pfeffer. Zuerst unbedingt das Wasser bei dem Thunfisch und dem Mais ablassen. Anschließend einfach alles in einer großen Schüssel vermengen und gut würzen. Voilà, fertig.

20180823_130559

3.     Prosciutto auf Melone
Bella Italia- das Urlaubsgefühl darf natürlich auch nicht fehlen. Auch bei diesem Fingerfood stecke ich gewürfelte Melonenstücke mit dem Prosciutto auf kleine Spieße, um das Ganze mundgerecht zu servieren.

4.     Wurst- und Käseplatte
Der Klassiker 😉 Doch auf eine Wurstplatte kann man noch so viel mehr drauflegen- Kren, Gurkerl, Pfefferoni, Radieschen. Auch bei der Käseplatte muss nicht gegeizt werden. Hier eignen sich Weintrauben, Nüsse oder auch Oliven als Garnitur. Das Auge isst natürlich mit und deshalb gebe ich mir beim Anrichten immer besonders viel Mühe. Die Blume auf dem Bild z.B. habe ich meiner Mama zum Geburtstag mitgebracht.

IMG-20180903-WA0005_K

5.     Pizzaschnecken
Falls Kinder unter den Gästen sind, kommen Pizzaschnecken immer ganz gut an. Hier kaufe ich meist einen fertigen Blätterteig, streiche ihn mit Tomatensauce aus und belege ihn dann mit den gewünschten Beilagen. (Man kennt ja seine Gäste 😉) Einige Vorschläge für den Belag: Schinken, Käse, Ananas, Mais, Champignon, Thunfisch, Ei, Rucola und Spinat. Nachdem ich den Teig belegt habe, streue ich noch Oregano und Pizzakäse drüber. Anschließend rolle ich das Ganze zusammen und stecke es mit Zahnstochern fest. Dann wird es mit Eiern eingerieben und nochmals Pizzakäse drübergestreut. Ab in den Ofen und das Ganze bei 150°C für ca. 35 Minuten backen. (Kommt auf euren Herd drauf an) Ausgekühlt und in Rollen aufgeschnitten ist es der perfekte Snack für unsere kleinen Gäste.

6.     Mozzarella- Spieße
Den Mozzarella kaufe ich als kleine Kugeln und stecke ihn dann gemeinsam mit einer Tomate auf einen Spieß. Die Spießchen garniere ich dann auf einem Teller mit Basilikumblättern und einem Crema Aceto di Balsamico. Für mich ist das perfekt als kleines Fingerfood zwischendurch.

20180903_175411_001

7.     Käse- Zupfbrot
Bei diesem Gericht wird zuerst das Schwarzbrot mit einem scharfen Messer eingeschnitten. Nicht ganz durchschneiden, der untere Teil muss zusammenbleiben, da es ja sonst auseinanderfällt. Anschließend fülle ich die Spalten mit unserem Lieblingskäse, dem Mozzarella, aber man kann natürlich auch jede andere Käsesorte benutzen. Zum Schluss reibe ich das ganze Brot mit einer Olivenöl- Knoblauch Mischung ein und streue Schnittlauch darüber. Dann kommt es bei 200° Grad für circa 15 Minuten in den Ofen- fertig ist unser knuspriges Zupfbrot. (PS: Küssen ist nach diesem Menü wohl nicht mehr drinnen! 😉)

Das war unser 1er Menü für Partys, vielleicht könnt ihr etwas davon für eure nächste Feier brauchen! Was sind eure Klassiker? 😊

Bis bald, eure charliesmum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s