Mühlviertler Kartoffelsuppe

Da mich Schnupfen und Husten fest im Griff haben, war es heute an der Zeit eine warme, wohltuende Suppe zu kochen. Da meine Mama auch verkühlt ist, hat sie ein bisschen in ihren Kochbücher gestöbert und dann ein altes Exemplar von QimiQ entdeckt. Darin befand sich ein tolles Rezept der Mühlviertler Kartoffelsuppe und die habe ich dann gleich heute Nachmittag nachgekocht. Es ist ein sehr einfaches, schnelles Rezept und schmeckt total lecker. 😊

Für vier Portionen braucht ihr folgende Zutaten:

  • ½ kg Kartoffeln (würfelig geschnitten)
  • 1/8 kg Champignons (blättrig geschnitten oder ihr nehmt einfach die fertig geschnittenen)
  • 1 EL Butter
  • ¾ l klare Gemüsesuppe
  • Majoran, Salz, Pfeffer
  • 1 Spritzer Essig
  • ¼ kg QimiQ
  • 1 EL Petersilie (fein gehackt)

Und nun die Zubereitung:

1)      Kartoffeln und Champignons in Butter andünsten.

2)      Mit klarer Gemüsesuppe aufgießen, würzen und weich kochen.

3)      Die Suppe mit Essig abschmecken.

4)      Mit QimiQ abrunden und mit Petersilie verfeinern.

20190202_180817.jpg

20190202_180838.jpg

Dann ca. 15- 20 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen und fertig ist diese warme Mahlzeit.

Dieses und viele andere Rezepte mit QimiQ findet ihr in dem Buch: Emmi, QimiQ Kochbuch 2. Auflage 6/2000 oder unter http://www.QimiQ.com

Habt ihr auch noch Suppenrezepte für mich? Bitte her damit, die Verkühlung dauert noch an! 😉

Bis bald, eure charliesmum

(Werbung/da Markennennung)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s