Mousse au Chocolat in zweierlei Variationen

Heute präsentiere ich euch eine meiner absoluten Lieblingsnachspeisen, Mousse au Chocolat in zwei verschiedenen Varianten. Die Rezepte habe ich schon sehr lange, doch mit meinen kleinen Helferlein von QimiQ konnte ich sie verfeinern und noch etwas geschmackvoller zubereiten. Also, auf in den Schokoladenhimmel! 😊

Selfix_20190317_175546.jpg

Mousse au Chocolat- Milchschokolade

Zutaten: 200 g Milchschokolade, 1 Packung QimiQ Whip Schokolade, 1 Becher Schlagobers

Zuerst die Schokolade im Wasserbad schmelzen, währenddessen das gekühlte (3-5 Grad) Qimiq Schokolade mit dem Schneebesen glattrühren, bis keine Brocken mehr vorhanden sind. In einer separaten Schüssel den Schlagobers schlagen, bis er steif ist. Anschließend die geschmolzene Schokolade ins Qimiq geben und verrühren. Zum Schluss noch den Schlagobers unterheben, über Nacht in den Kühlschrank geben und fertig ist unser erstes Mousse. 😊

Selfix_20190317_172639.jpg

Mousse au Chocolat- Weiße Schokolade mit Vanillegeschmack

Zutaten: 200 g weiße Schokolade, 1 Packung QimiQ Whip Vanille, 1 Becher Schlagobers

Die Zubereitung erfolgt genau gleich wie bei der Milchschokolade. Zuerst die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, währenddessen das gekühlte (3-5 Grad) Qimiq Vanille mit dem Schneebesen glattrühren, bis keine Brocken mehr vorhanden sind. In einer separaten Schüssel den Schlagobers schlagen, bis er steif ist. Anschließend die geschmolzene Schokolade ins Qimiq geben und verrühren. Zum Schluss noch den Schlagobers unterheben und über Nacht in den Kühlschrank geben.

Selfix_20190317_172536

Als Hingucker richte ich es in Sektgläsern oder auf einfachen, weißen Teller an. Als Dekoration nehme ich Erdbeeren, Schokosauce, Schokoröllchen und Zitronen- Melisseblätter. Natürlich eignen sich Himbeeren, Heidelbeeren oder auch Bananen genauso gut.

Selfix_20190317_173119

Dieses Dessert ist einfach und schnell zubereitet, man muss es nur einen Tag vorher zubereiten, damit es über Nacht fest werden kann. Ich hoffe, ich konnte euch euren Tag versüßen und wünsche viel Spaß beim „Nachkochen“. 😉

PS: Kleiner Tipp am Rande, auch übrig gebliebene Schokonikoläuse und Schokohasen können für das Mousse verwendet werden.

Bis bald, eure charliesmum

/Werbung, Produkte von QimiQ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s